Lucuma – Einnahme, Dosierung & Nebenwirkungen

Lucuma Einnahme und Dosierung Lucuma hat viele positive Wirkungen auf die Gesundheit und unseren Organismus. Schon die Inka entdeckten die Vorteile und Kräfte von Lucuma, verehrten die Frucht für ihre Wirkungen und nutzen die Frucht für ihre tägliche Ernährung. Wir erklären dir, was es bei der Einnahme von Lucuma, vor Allem von Lucuma in Pulverform, zu beachten gilt, wie es mit der Dosierung von Lucuma Pulver aussieht und ob es Nebenwirkungen der Wunderfrucht gibt.

Was gibt es bei der Einnahme zu beachten?

Lucuma hat durch seine zahlreichen und vielfältigen Inhaltsstoffe viele positive Wirkungen auf den Körper. Dennoch ist jeder Körper anders und man sollte vor und während der Einnahme immer schauen, ob man die Frucht verträgt und auf Veränderungen ob positiv oder negativ acht geben.

Dosierung von Lucuma

Meist wird Lucuma in Pulverform eingenommen oder zum Kochen, backen oder einfach zum verfeinern von Gerichten benutzt. Daher kann es je nach Gericht auch schon mal ein paar Gramm mehr werden. Generell spricht nichts dagegen Lucuma auch in größeren Mengen zu verwenden, sofern es keine weiteren Bedenken aus irgendeinem gesundheitlichen Grund gibt. Zur Verfeinerung von Shakes, Smoothies, Müslis oder Tee reichen meist schon 1-2 Teelöffel aus.

Gibt es Nebenwirkungen von Lucuma?

Bisher sind keine Nebenwirkungen bei der Einnahme von Lucuma Pulver bekannt. Dennoch sollten gerade Diabetiker und Schwangere vorsichtig beim Konsum der Frucht als Zuckerersatz sein. Denn obwohl Lucuma viel gesünder als Zucker ist und einen weit langsameren Einfluss auf den Insulinspiegel hat, ist dennoch eine Wirkung auf den Zuckerhaushalt gegeben. Normalerweise ist die Einnahme von Lucuma in Maßen aber völlig unbedenklich.

Wie sollte man Lucuma am besten einnehmen?

Die einfachste und bequemste Form Lucuma zu verwenden ist in Pulverform. Inzwischen gibt es viele Anbieter, die die Wunderfrucht als Lucuma Pulver führen. So kann die Frucht zum Süßen in verschiedene Speisen und Getränke eingerührt werden.

Was für einen Geschmack hat Lucuma?

Lucuma Pulver hat einen süßlichen Geschmack und ist daher ideal als Zuckerersatz. Es hat einen leicht fruchtigen Geschmack und erinnert an eine Mischung aus Karamell und Mango. Die einfachste Umschreibung ist aber einfach: Lecker!

Unsere Empfehlung

  • Bio Lucuma Pulver
  • BIO geprüft
  • 100 % unbearbeitet
  • Schonend hergestellt
  • Gesunde Alternative zu Zucker
  • Reich an Antioxidantien