Lucuma – Übersicht, Wirkung & Erfahrungen

Lucuma Wirkung Lucuma ist längst nicht mehr nur ein Geheimtipp der Peruaner. Auch in Europa ist Lucuma inzwischen angekommen und man kann die Wunderfrucht als sogenanntes Lucuma Pulver kaufen. Sie wird für ihre vielen gesunden Inhaltsstoffe und positiven Wirkungen auf den Menschen verehrt und dient nebenbei noch zur natürlichen Süßung von Speisen und Getränken, denn die Frucht ist lecker und zuckersüß, dabei aber weitaus gesünder als herkömmlicher Zucker.

Klicke auf einen Link um direkt zum Thema zu springen

Herkunft und Herstellung – Was ist Lucuma?

Die Lucuma Pflanze stammt ursprünglich aus Peru, wo sie in einer Höhe von bis zu 2400 Meter wächst. Dort wird sie seit ihrer Entdeckung durch die Inka als Nationalfrucht verehrt und genutzt. Die Frucht selbst wachsen am sogenannten Lucuma Baum oder auch „Pouteria Lucuma“ genannt. Die bis zu 15 Meter hohen Bäume kann bis zu 500 Früchte hervorbringen, welche dann von Bauern geerntet werden und heute noch viele Dörfer ernähren.

Zahlreiche historische Funde wie Zeichnungen, Keramiken und Grabinschriften zeigen wie wichtig die Frucht schon damals für die Ureinwohner der Anden für eine gesunde und abwechslungsreiche Enährung, Fruchtbarkeit und Energiequelle war. Auch heute noch lieben die Peruaner die Spezialität in Form von Lucuma Eis, was zu Lande genauso beliebt ist, wie für uns Schokoladen- oder Vanilleeis.

Heute wächst die Frucht ebenfalls in Chile, Ecuador, Kolumbien und wird auch in Australien, Neuseeland und der Karibik angebaut. Denn viele Länder haben inzwischen die Wichtigkeit von Lucuma als natürliche Alternative zu Zucker erkannt und exportieren die Frucht in Form von Lucuma Pulver, welches aus getrockneten und anschließend gemahlenen Früchten besteht, nach Europa und in den Rest der Welt.

Die Wirkung von Lucuma

Lucuma für mehr Gesundheit

Schon lange wird die Frucht für ihre positive Wirkung auf die Gesundheit verehrt und verspeist. Denn sie enthält viele wichtige Nährstoffe und Mineralien die der Körper braucht um fit und gesund zu bleiben. So enthält sie zum Beispiel B-Vitamine und Antioxidantien, welche dem Körper zu einem starken Immunsystem verhelfen und Zellen vor freien Radikalen schützen. Aber auch Mineralstoffe wie Eisen, Zink oder Magnesium sind wichtig für viele Funktionen in unserem Körper. Mehr zu den Inhaltsstoffen und Nährwerten von Lucuma erfährst du hier.

Lucuma schützt vor Herzerkrankungen

Durch das enthaltene Beta-Carotin schützt Lucuma außerdem vor einem zu hohen Cholesterinspiegel, Herzerkrankungen, Herzinfarkt und Schlaganfall. Denn es reduziert die Oxidation des LDL-Cholesterins und vermindert somit die Verengung der Arterien. Dadurch wird das Risiko einer Arteriosklerose und deren Folgeerkrankungen reduziert.

Lucuma als Krebsvorbeugung

Durch das große antioxidative Potential von Beta Carotin und Vitamin A hilft Lucuma ebenfalls zur Krebsvorbeugung. So ist Vitamin A ist zum Beispiel wichtig für die Magenschleimhautbildung und schützt die Magenwände vor der Magensäure. So kann Beta-Carotin das Magenkrebsrisiko bis zu 50% senken. Auch andere Krebsarten werden durch die antioxdiative Wirkung der in Lucuma enthaltenen Stoffe gesenkt.

Lucuma für Blutzucker und Blutdruck

Weiterhin kann Lucuma auch bei Diabetes und Blutdruck hilfreich sein, was auf die vielen Antioxidantien und ACE-hemmende Eigenschaften zurückzuführen ist. Außerdem weißt Lucuma im Gegensatz zu herkömmlichen Zucker einen niedrigeren glykämischen Index auf, weswegen der Blutzucker im Blut nicht so schnell ansteigt. Auch die in Lucuma enthaltenen Ballaststoffe verhindern das schnelle Ansteigen des Blutzuckerspiegels und senken die Konzentration von Cholesterin im Blut nach einer Mahlzeit.

Lucuma für eine schöne Haut

Untersuchungen ergaben, dass die Einnahme von Lucuma geschädigte Haut wieder besser heilen lässt und somit Falten vorbeugt. Lucuma ist reich an Carotinoiden wie Beta-Carotin, was der Frucht ihre natürlich gelbe Farbe im Inneren verleiht. Dieser Pigmentstoff ist unter anderem verantwortlich für das Wachstum und die Reperatur von Zellen und Gewebe und damit wichtig für eine gesunde und straffe Haut. Die Peruaner nutzten die Frucht außerdem schon früh für die Behandlung von Wunden und Abschürfungen auf der Haut aufgrund ihrer entzündungshemmenden Wirkung. Auch das Vitamin B3 wurde schon längst von der Kosmetikindustrie aufgrund des positiven Einflusses auf die Haut erkannt. So ist der Vitalstoff nicht nur wichtig für einen gesunden Stoffwechsel, sondern sorgt auch für eine gesunde, straffe und starke Haut.

Lucuma als natürlicher Sonnenschutz

Auch der Sonnenschutz der Haut wird durch die Einnahme von Lucuma Pulver gestärkt, welcher den oxidativen Schäden durch die UV-Strahlen entgegenwirkt. Denn schon eine tägliche Menge von 90 – 180 Milligram Beta-Carotin können den Lichtschutzfaktor der Haut um das 4-fache steigern.

Lucuma für mehr Energie und Wohlbefinden

Aufgrund der vielen Vitalstoffe in Lucuma unterstützt die Frucht auf natürliche Weise das Wohlbefinden und die Leistung im Alltag. So unterstützt das in Lucuma enthaltene Vitamin B3 den Stoffwechsel, hilft Muskeln und Zellen zu regenerieren und verbessert die Denkfähigkeit. Aber auch der hohe Eisengehalt, welcher wichtig für die Herstellung roter Blutkörperchen und somit den Sauerstoffgehalt im Blut ist, wirkt Ermüdungserscheinungen entgegen und steigert das Energieniveau.

Lucuma verbessert die Verdauung

Durch die in Lucuma enthaltenen Ballaststoffe wird die Verdauung nachhaltig verbessert. Als Quell- und Füllstoffe nehmen sie bis zum 100-fachen ihres Eigengewichts Wasser auf. Dadurch wird das Füllvolumen im Darm gesteigert und der Stuhlgang fällt leichter. Auch das Sättigungsgefühl wird durch diesen Effekt gesteigert. Die Ballaststoffe wirken sich außerdem positiv auf die Darmflora und die in ihr enthaltenen Darmbakterien aus.

Lucuma als gesunder Zuckerersatz

Lucuma Pulver kann als leckerer Zuckersatz für viele Speisen und Getränke verwendet werden. Denn der glykämische Index des Pulvers is niedriger als der von Zucker und verhindert somit Blutzuckerschwankungen und Heißhungerattacken. So kann das Pulver bequem über das morgendliche Müsli gestreut, für Shakes und Smoothies verwendet oder das Backen genutzt werden. Im Zusammenspiel mit Obst ein wahrer und vor allem gesunder Gaumenschmaus.

Wie schmeckt Lucuma?

Lucuma ist nicht nur gesund, sondern auch sehr lecker. Der Geschmack von Lucuma ist süß und erinnert an eine Mischung aus Karamell und Mango. Viele behaupten auch es schmecke Ahornsirup sehr ähnlich. Somit ist Lucuma Pulver ideal für das Süßen von Milch-, Quark oder Eisspeisen oder Shakes und Smoothies.

Unsere Empfehlung

  • Bio Lucuma Pulver
  • BIO geprüft
  • 100 % unbearbeitet
  • Schonend hergestellt
  • Gesunde Alternative zu Zucker
  • Reich an Antioxidantien