Superfoods: Ingwer wird immer noch unterschätzt

Das passiert, wenn du zu viel Ingwer konsumierst

Angebaut in den Tropen und Subtropen, gibt es den Ingwer schon lange in unseren Supermärkten zu kaufen. Bis dato wird er oft verschmäht. Dabei steckt der Wurzelstock voller interessanter Eigenschaften. Weshalb ihn manche auch als Superfood bezeichnen. Ingwer kann als Tee aufgegossen, in Rezepten verarbeitet und roh gegessen werden. An der Verwendbarkeit liegt es also … Weiterlesen …

Vitamin D – Oft unterschätzt, aber extrem wichtig

Vitamin D in der Übersicht

In der Gruppe der fettlöslichen Vitamine ist Vitamin D ein ganz besonderer Stoff. So ist der menschliche Körper dazu in der Lage, dieses Vitamin selbst zu bilden und kann seine Speicher zusätzlich durch Ernährung und Nahrungsergänzung auffüllen. Bei der Bildung von Vitamin D durch den Körper wird vor allen Dingen Sonnenlicht benötigt, da der Körper … Weiterlesen …

Mit Maca die Fruchtbarkeit bei Frauen & Männern erhöhen

Maca Wurzel Teaser

Wenn ein Kinderwunsch besteht und dieser nicht auf Anhieb klappt, stellt sich schnell Frustration ein. Nachdem die Frau ihre Pille oder andere hormonelle Verhütungsmethode abgesetzt hat, sollten sich Paare mindestens ein Jahr Zeit geben. Frühestens dann ist der Rat beim Arzt einzuholen, um so manche Untersuchung in Betracht zu ziehen. Bis dahin braucht es aber, … Weiterlesen …

Wenn Superfoods und Klimaschutz sich die Hand reichen

Wenn Superfoods und Klimaschutz sich die Hand reichen

Befürworter von Fleisch führen an, dass wir dieses unbedingt für Energie und Kraft benötigen. Ohne Zweifel liefern uns Rind, Schwein und Huhn reichlich Eiweiß. Dieses wird zur Energiebereitstellung und dem Muskelaufbau verwendet. Deswegen müssen wir aber die Alternativen nicht gänzlich ausschließen. Schon allein aus dem Blickwinkel der besseren Klimabilanz sind Superfoods sehr interessant.

Weiterlesen …Wenn Superfoods und Klimaschutz sich die Hand reichen

Was ist Guayusa und wie schmeckt es?

Guayusa Teeblätter

Der immergrüne Baum Ilex Guayusa wird zwischen 6 und 30 m hoch. Sein Herkunftsort sind die Regenwälder von Ecuador. Die Pflanze ist allerdings auch im Südwesten Kolumbiens und im Nordosten Perus aufzufinden. Die Blätter der Ilex Guayusa enthalten zahlreiche aufputschende Stoffe und reichlich Koffein. Daher wird diese Pflanze nicht nur als Wachmacher in Anspruch genommen, … Weiterlesen …