Superfoods: Welche heimischen Alternativen gibt es?

Wir freuen uns, dass das Interesse am Gerstengras wieder steigt. Denn über viele Jahre hinweg, gaben es nur die Bauern ihren Schweinen, Kühen und Schafen zu fressen. In der Tiermedizin spricht man offen über die Verwendung von Gerstengras als Nahrungsergänzungsmittel. Durch diesen Zusatz erfreuen sich Nutztiere besserer Gesundheit. Was unter anderem auf die Vitamine B und C, sowie das Kalzium und Eisen zurückzuführen ist. Davon besitzt das Gerstengras nämlich eine ganze Menge. Doch alles der Reihe nach.

Nährwerte der Gerste (geschält)

Zum Gerstengras selbst konnten wir keine zuverlässige Nährwert-Analyse finden. Weshalb wir zum Einstieg von der geschälten Gerste je 100 g ausgehen:

Nährwert:Menge:
Energie / Brennwert354 kcal
Fett2,3 g
– davon gesättigte Fettsäuren0,5 g
– davon einfach + mehrfach ungesättigte Fette1,4 g
Kohlenhydrate73 g
– davon Zucker0,8 g
Eiweiß / Protein12 g
Ballaststoffe17 g

Die Nährwerte im Gerstengras weichen von dieser Tabelle ab. Dennoch können wir uns an diesen Werten grob orientieren, um eine erste Aussage zur gesundheitlichen Wirkung zu treffen.

  • Den Hautbestandteil der Gerste bilden die Kohlenhydrate. Von Natur aus enthält sie kaum Zucker und eignet sich somit als guter Energielieferant, ohne an schlechte Zähne denken zu müssen.
  • Eine gute Menge der Kohlenhydrate basiert auf Ballaststoffen. Sie helfen der Darmflora genügend Futter für ihre Bakterien bereitzustellen. Demnach wirkt sich Gerste bzw. Gerstengras gut auf die Verdauung aus.
  • Auch die 12 auf 100 Gramm Eiweiß sind erwähnenswert. Unser Körper benötigt die Aminosäuren für den Bau von Körperzellen. Wer an Muskelaufbau interessiert ist, weiß um seinen erhöhten Bedarf an Proteinen.
  • Positiv fällt auf, dass die Gerste kaum Fett enthält. Dessen Zusammensetzung besteht aus überwiegend ungesättigten Fettsäuren. Was gut fürs Herzkreislaufsystem ist.
  • Lediglich auf den hohen Energiegehalt musst du aufpassen. Gerste und Gerstengras besitzen überwiegend Kohlenhydrate. Wenn das Abnehmen derzeit in deinem Fokus steht, nimmt nicht zu viel davon zu dir.

Inhaltsstoffe vom Gerstengras

Nun kommen wir zum wirklich spannenden Teil der Gerstengras-Analyse. Es geht um die Inhaltsstoffe. Also Vitamine, Mineralien und Spurenelemente. Alles was dein Körper benötigt um gesund zu bleiben. Genau dafür ist das Gerstengras am meisten bekannt. Hier sind einige Beispiele:

  • Seine hohe Konzentration an Calcium macht es für unsere Knochen so wertvoll.
  • Ebenso interessant erweist sich das Grün wenn es um den Eisengehalt geht. Es überwiegt dabei sogar Spinat und Brokkoli. Das würde selbst „Popeye“ nicht schlecht staunen.
  • Viele schwören auf das Vollkorn (Weizen). Hinsichtlich des Vitamins B1, wird es aber vom Gerstengras übertroffen.
  • Aufgrund seines noch jungen Stadiums, besitzt Gerstengras auch reichlich Vitamin C. Sogar mehr als Orangen.
  • Schlussendlich kann Gerstengras auch beim Zink mithalten, wenn man es mit vielen tierischen Quellen vergleicht.

Wenn du mehr dazu erfahren willst, dann suche nach den englischsprachigen Ergebnissen eines gewissen „Dr. Yoshihide Hagiwara“. Übersetzt lautet Gerstengras „Barley Green“. Dazu findest du entsprechende Beiträge seiner Forschung.

Generell ist es faszinierend, wie hoch konzentriert die Vitalstoffe im Gerstengras vorkommen. Nicht vergessen werden dürfen dabei die Enzyme, Bioflavonoide und das Chlorophyll, welches die Grünpflanze so wertvoll macht. Dr. Yoshihide Hagiwara erklärte dazu, dass er eine derartige Dichte in keiner anderen Pflanze entdeckt habe. Während seiner jahrelangen Forschung durfte er viele davon aus aller Welt untersuchen.

Und eben weil Gerstengras so reich an Mineralstoffen ist, gilt es als eines der basischsten Lebensmittel, welche wir unserem Stoffwechsel zuführen können.

Unsere Artikel zum Thema Gerstengras:
Wirkung und Nebenwirkungen von Gerstengras
Gerstengras – Einnahme, Dosierung & Anwendung
Gerstengras – Inhaltsstoffe und Nährwerte
Gerstengras – Infos, Kaufberatung und Studien

Wie findest Du diesen Artikel? Über eine Bewertung / Nachricht würden wir uns freuen – Danke.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 4,00 out of 5)

Loading...