Gesund durch den Winter mit der Camu Camu

Überall laufende Nasen und kratzige Hälse. Klare Anzeichen für den Beginn der Winterzeit. Unser Immunsystem läuft auf Hochtouren und benötigt jede Unterstützung die es kriegen kann. In diesen Tagen wird ein schon bekanntes Superfood wieder hervorgeholt. Medien berichten von der Camu Camu als Wundermittel gegen Erkältungen. Zu viel darf man sich nicht von ihr erhoffen. Doch einen genauen Blick ist sie allemal wert.

Die Frucht aus dem Amazonas

Gesund durch den Winter mit der Camu CamuVon Superfoods sind wir exotische Herkunftsorte gewöhnt. Was bei der Camu Camu nichts anders ist. Ihre Heimat liegt im Amazonasgebiet, wo sie unter tropischen Bedingungen aufwächst. Vorzugsweise die Regionen von Brasilien und Peru gefallen ihr. Deren Wirkungsweisen sind schon länger bekannt, doch jetzt erlebt die „Myrciaria dubia“ eine neue Blütezeit.

In der rot-orangenen Frucht stecken sehr viele Vitalstoffe. Was man aufgrund ihrer geringen Größe nicht vermuten mag. Doch wie vieles aus der Natur, kommt hier das Gute in hochkonzentrierter Form zu uns. Wobei wir die Frucht an sich kaum zu kaufen kriegen. Stattdessen wird die Camu Camu schonend getrocknet und zu Pulver verarbeitet. Damit lässt sich das Superfoods zu Shakes und Kaltgetränken verarbeiten. Als Beigabe im Müsli ist es eine Geschmackssache. Ansonsten gibt es sie auch als Kapseln und Tabletten.

Gut fürs Immunsystem & zum Abnehmen

Forscher fanden heraus, dass der Vitamin-C-Gehalt in der Camu Camu bis zu 5 Prozent ihres Gewichts ausmacht. Da sie um die 14 Gramm wiegen können, steckt hier ein kräftiger Schub für dein Immunsystem drin. Umgerechnet sind es im Idealfall 3.000 Milligramm Vitamin C in 100 Gramm Frucht. Orangen kommen gerade einmal auf etwa 45 Milligramm Vitamin C.

Hinzu kommt ein Verbund aus B-Vitaminen (B1, B2, B3). Kalium, Kalzium, Beta-Carotin und Antioxidantien tragen zum Zellschutz und der Regeneration bei. Es lohnt sich hier also definitiv, mehr Wissen zur Camu Camu anzueignen. Insbesondere die Studien lesen sich dazu sehr interessant.

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere