Jackfruit Gulasch (mit Rotkraut und Klößen)
Jackfruit als Fleischersatz
    Portionen Vorbereitung
    4Personen 10Minuten
    Kochzeit
    30Minuten
    Portionen Vorbereitung
    4Personen 10Minuten
    Kochzeit
    30Minuten
    Zutaten
    • 1Dose Jackfruit
    • Zwiebeln
    • Knoblauch
    • 250ml Gemüsebrühe
    • 35gr Tomatenmark
    • Pfeffer
    • Salz
    • Chili
    • 2 Möhren
    • 1 Paprika
    • 250ml Barbecue-Sauce
    • 10-20ml Soja Sahne
    Anleitungen
    1. Zuerst schneiden Sie die Zwiebeln in die gewünschte Form (zum Beispiel Scheiben oder Würfel) und braten sie an.
    2. Danach geben Sie die Jackfruit hinzu und braten auch diese scharf an.
    3. Würzen Sie den Inhalt der Pfanne mit Pfeffer, Salz und Chili.
    4. Geben Sie das Tomatenmark und die Gemüsebrühe hinzu, verrühren Sie alles und lassen Sie die Mischung für circa zehn Minuten köcheln.
    5. Geben Sie eine Sauce nach Wahl, zum Beispiel Barbecue-Sauce, hinzu und schmecken Sie alles mit ein wenig (s. o.) Soja Sahne ab.
    6. Schneiden Sie die Paprika und die Möhren in kleine Stücke und vermischen Sie sie mit dem Rest.
    7. Nochmal circa zehn Minuten köcheln lassen.
    Rezept Hinweise

    Nun können Sie den Jackfruit Gulasch auch schon servieren. Besonders gut schmeckt dieses Gericht zu festlichen Anlässen, wie Weihnachten oder einem Geburtstag. Da auch große Mengen hier schnell hergerichtet sind, kann es auch problemlos und ohne viele Umstände größeren Feiergemeinschaften kredenzt werden.

    Eine leckere, vegetarische Alternative zum klassischen Braten.

    Wie findest Du diesen Artikel?
    [Total: 1 Durchschnitt: 5]